Aktuelles Links Theaterautor Jörg Appel
Inhalt
Personen
Plakat
Berichte
Anekdoten

Bilder
...Probe
...Stück
...Sonstige
Hüttenzauber uff de Gaße-Alm

Auf der 'Geißen-Alm" bricht ein neuer Tag an. Ein neuer Tag voller Events für die Gäste. Da die Winter in den letzten Jahren zu mild und schneearm waren, müssen sich Sepp und Kuni mit Bullriding und Après-Schi-Parties auch mitten im Sommer über Wasser halten. Durch den ganzen Streß ist ihre Ehe auf der Strecke geblieben.
Kreszensia, Sepps Mutter, aber auch Kuni suchen Trost in der Vergangenheit. Einer Vergangenheit, in der auch nicht alles besser war. Einer Vergangenheit, die ein gut gehütetes Geheimnis birgt.
Leo, der Sohn der beiden, und Kreszensia versuchen mit Hilfe der Hellseherin Darinka Mystica Sepp und Kuni wieder zusammenzuführen.
Helfen will auch Dr. Gunther Kronmüller, nämlich seiner Patientin Viktoria von Schüsseln, die an disoziativer Identitätsstörungen leidet. Das heißt, bei ihr wohnen zwei Persönlichkeiten in einem Körper. Einerseits ist dies Viktoria, andererseites Philomena. Auch Dr. Kronmüller hofft auf die Hilfe von Darinka Mystica.
Mit der Ehe von Henry und Helena Guckendudler steht es ebenfalls nicht zum Besten. Beide suchen Zuwendung bei anderen Gästen auf der Alm. Überhaupt geht auf der „Geißen-Alm“ manches drunter und drüber.
Copyright:
Theaterfreunde Schwabhausen
Heckfelder Str. 2
Boxberg-Kupprichhausen
Datenschutz Kontakt Impressum