Aktuelles Stücke Statistiken Links Theaterautor Jörg Appel
Inhalt
Personen
Plakat
Berichte
Anekdoten

Bilder
...Probe
...Stück
...Sonstige
Schock am Baggersee

Horst, der Ortsvorsteher, hält gerade eine seiner gefürchteten Reden. Grund dafür ist die Eröffnung des neuen Baggersees. Er wurde mit nicht unerheblicher finanzieller Hilfe von Inge, die aus dem Ort stammt und in der Fremde zu großem Reichtum gekommen ist, errichtet. Sie ist eine Jugendfreundin von Horst und der freut sich sehr auf ihr Kommen. Allerdings lässt sie lange auf sich warten und Horst versucht, die Zeit mit Erinnerungen zu überbrücken.

In diese Szene hinein kommt ein Hubschrauber, der in den See stürzt. Die beiden Insaßen werden gerettet und bringen im Folgenden das Dorfleben ziemlich durcheinander. Berni, Unternehmensberater und Verlobte von Inge, versucht an Geld zu kommen, um weg zu kommen, denn Inge darf nicht erfahren, dass er den Hubschrauber im See versenkt hat. Noch viel weniger darf sie erfahren, dass er seine 'Sekretärin" Jenny dabei hat.

Die bringt die Männerwelt durcheinander und ernennt zu ihrem Schutz die beiden Hartz-4-Empfäner Jens Knutsen und Knut Jensen zu ihren Bodyguards. Beim Casting, das zur Steigerung der Attradtivität des Sees veranstaltet wird, erscheint Inge überrachend und bringt einge Sachen in Ordnung.
Copyright:
Theaterfreunde Schwabhausen
Heckfelder Str. 2
Boxberg-Kupprichhausen
Sitzplatzbelegung Gästebuch Kontakt Impressum